Abnehmpulver

Das wichtigste über Abnehmpulver in Kürze

In Deutschland gelten über 50% der Menschen als übergewichtig. Fast jeder von ihnen hat schon mal eine Diät gemacht, von denen es zahlreiche gibt. Da Abnehmen sehr mühsam ist, sucht man Mittel und Präparate, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Abnehmpulver oder auch Abnehmshakes werden meistens als Mahlzeitenersatz angeboten. Sie sollen nach einem bestimmten Konzept eingenommen werden, um die gewünschte Wirkung zu erhalten, und die Ergebnisse auch auf längere Sicht beibehalten zu können.
Es ist wichtig, dass Sie bedenken, dass Abnehmpulver keine Wundermittel darstellen. Sie müssen mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kombiniert werden und bestenfalls auch mit Sport, damit die Abnahme erfolgreich verläuft, da Sie nur unterstützend wirken können. Abnehmpulver sind so beliebt, da Sie meist in den ersten Wochen zufriedenstellende Ergebnisse liefern.

Worauf Sie beim Kauf von Abnehmpulvern achten sollten

Auf diese Dinge sollten Sie beim Kauf von Abnehmpulvern unbedingt achten:

  • Qualität
  • Preis-Leistungs-Verhältnis und Dosierung
  • Geschmack
  • Abnehmkonzept

Qualität

Wenn Sie Abnehmpulver kaufen möchten, sollten Sie auf jeden Fall auf die Qualität achten. Die Inhaltsstoffe sollten natürlichen Ursprungs sein und nicht synthetisch hergestellt. Es ist nicht zu empfehlen, Produkte aus dem Ausland zu kaufen, da in anderen Ländern oftmals nicht die gleichen Sicherheitsbestimmungen gelten wie in Deutschland. Außerdem sollten die Produkte immer gut deklariert sein, damit Sie genau wissen, welche Zutaten enthalten sind.

Preis-Leistungs-Verhältnis und Dosierung von Abnehmpulvern

Sie sollten sich die Dosierungsangaben genau anschauen. Zum einen sollten diese keinesfalls überschritten werden, um mögliche Nebenwirkungen auszuschließen, zum anderen sollten Sie aber auch schauen, wie lange Sie mit einer Packung auskommen können. Vergleichen Sie dies nun mit dem Preis. Wenn ein Produkt mehrmals täglich eingenommen wird, wird es logischerweise schneller aufgebraucht.

Geschmack

Abnehmpulver gibt es in verschiedenen Geschmackrichtungen. Oft vertreten sind Vanille oder Schokolade. Aber auch andere Geschmackssorten wie:

  • Erdbeer
  • Kaffee oder
  • Banane

sind erhältlich.

Von einigen Abnehmpulvern ist bekannt, dass sie geschmacklich vielen Menschen nicht gefallen. Optimal ist es, wenn Sie eine Probe kaufen, um den Geschmack zu testen. Von manchen Präparaten ist eine Probe in Apotheken erhältlich.

Abnehmkonzept

Da sich die Abnehmkonzepte zum Teil stark unterscheiden, mit denen die Abnehmpulver kombiniert werden sollten, ist es ratsam, sich vorher genau darüber zu informieren, da der Erfolg auf die Einhaltung dieser Konzepte aufbaut. Überlegen Sie sich, ob das jeweilige Konzept zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt. Wenn Sie gerne regelmäßig essen, ist ein Produkt, bei dem mehrere Mahlzeiten am Tag ersetzt werden sollen, eventuell nicht das Richtige.

Die wichtigsten Marken und Hersteller von Abnehmpulvern

Zu den wichtigsten Marken und Herstellern von Abnehmpulvern gehören:

  • Almased
  • Yokebe
  • Layenberger
Almased
Almased ist eine sehr bekannte Marke für Abnehmpulver, welches aus einem bestimmten 3- Komponente-Konzept besteht. Es wird empfohlen, es als Mahlzeitenersatz zu nutzen. Da es zu einem sehr großen Teil aus Sojaprotein besteht, wirkt es gut sättigend. Ein Nachteil ist, dass es nur eine Geschmacksrichtung gibt. Das wird allerdings dadurch ausgeglichen, dass es sehr viele positive Erfahrungsberichte gibt. Auch ist das Produkt sehr gut deklariert und mit entsprechenden Empfehlungen beschriftet. Es gibt Abnehmkonzepte von Almased mit verschiedenen Intensitäten, welche alle im Internet nachgelesen werden können.
Yokebe
Die Marke Yokebe bietet verschiedene Abnehmprodukte an, darunter auch mehrere Abnehmpulver, welche wiederum in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass Yokebe ein Lactose-freies Abnehmpulver im Sortiment hat. Dadurch, dass verschiedene Abnehmprodukte gekauft werden können, kann ein individuelles Abnehmkonzept gestaltet werden, das viel persönlichen Freiraum lässt. Auch hier sorgt ein hoher Proteingehalt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.
Layenberger
Layenberger bietet verschiedene Abnehmpulver an, die in sehr vielen Geschmacksrichtungen erhältlich sind. Sie sind glutenfrei, haben einen hohen Proteingehalt sowie viele natürliche Ballaststoffe, welche für ein gutes Sättigungsgefühl sorgen. Hierbei ist es allerdings sehr wichtig, dass Sie ausreichend Flüssigkeit, am besten in Form von Wasser, zu sich nehmen.

Produkt- und Verwendungsarten von Abnehmpulvern

Abnehmpulver sollten immer Kur-weise und nicht auf Dauer genommen werden. Die meisten Abnehmkonzepte sind in mehrere Phasen aufgebaut:

Phase 1

In der 1. Und kürzesten Phase werden bis zu zwei Mahlzeiten täglich durch das Abnehmpulver ersetzt. In dieser Zeit werden die meisten Ergebnisse erzielt.

Phase 2

In der 2. Phase wird nur noch eine Mahlzeit am Tag ersetzt.

Phase 3

In der 3. und längsten Phase wird darauf hingearbeitet, keine Mahlzeiten mehr zu ersetzen, oder nur noch einige Male pro Woche, und sich durch natürliche Lebensmittel zu ernähren. Diese Phase ist am schwierigsten, aber auch am wichtigsten, da hierbei viele scheitern und der sogenannte Jojo-Effekt eintritt, bei dem man wieder an Gewicht zunimmt.

WICHTIG
Es ist extrem wichtig, dass Sie zusätzlich zu den Abnehmpulvern Ihre Ernährung umstellen und Sie Sport treiben. Essen Sie viel Obst und Gemüse, mageres Fleisch und Fisch und trinken Sie ausreichend Wasser!  Andernfalls werden Sie nicht die gewünschte Wirkung erzielen, da die Präparate allein nicht für eine Gewichtsabnahme führen können. Dies ist auch logisch, da man nur dann abnimmt, wenn man sich in einem Kalorien-Defizit befindet. Das heißt, dass Sie insgesamt mehr Kalorien verbrauchen als Sie zu sich nehmen. Wenn Sie also sich schlecht ernähren und zu viel essen, kann Ihnen auch ein Abnehmpulver nicht helfen.

Abnehmpulver können auch dann verwendet werden, wenn Sie nicht abnehmen möchten, da Sie voller Proteine, aber auch zusätzlich anderer Nährstoffe sind, bieten Sie gegenüber normalen Proteinshakes einige Vorteile. Falls Sie dies machen, sollten Sie das Abnehmpulver nicht mehr als 3-4 Mal pro Woche einnehmen und ausreichend Lebensmittel essen.

Fazit

Abnehmpulver können vor allem stark übergewichtige Menschen motivieren, mit einer Diät zu starten, da sie sehr schnell Erfolge sehen können. Aber vergessen Sie nicht, dass die Pulver Ihnen nicht die Arbeit abnehmen können, die mit einer Gewichtsreduktion einhergeht. Auch ist es sehr wichtig, dass man sich an die empfohlenen Konzepte hält, da es sonst sehr schnell passieren kann, dass man das kürzlich verlorene Gewicht wieder zunimmt, da man in seine alten Ernährungsmuster zurückfällt.